So testen wir Benzininjektoren

Wir verwenden einen Messprüfstand der Firma AUSN zur Diagnose. Mit dem Prüfstand sind wir in der Lage die Durchflussmengen in verschiedenen Drehzahlbereichen zu messen und die Kraftstoffzerstäubung in der Luft zu analysieren.

 

Folgende Parameter des Benzin-Injektors werden detektiert:

 

Der Widerstand der Spule wird gemessen, um elektronische Probleme auszuschließen.

Der Durchfluss des Injektors wird geprüft.

 

  • Statischer Durchflusstest

  • Dynamischer Durchflusstest

  • Strahlwinkel

  • Verteilung

  • Zerstäubung

  • Dichtheit

 

Ausgelesen Werte der Injektoren werden in einem Messdiagramm eingetragen und dem Kunden zur Verfügung gestellt.

 

 

 

<< Neues Textfeld >>